die aufgerüsteten Ballone

88 Stunden bis zum Schwarzen Meer

Durch Anklicken der Bilder wird die Ansicht vergrössert. Link zum Tracking der Ballone Vize Weltmeister im Gasballonfahren Die 63. Austragung des Coupe Aéronautique Gordon Bennett startete in diesem Jahr ab dem Regionalflugplatz Montbéliard im französischen Jura, für uns die 22. Teilnahme. Seit 2010 wird das Rennen auch als Langdistanz Weltmeisterschaft der Gasballone durchgeführt. Von der Schweiz waren am Start; SUI-1 Laurent Sciboz & Nicolas Tiéche, SUI-2 Kurt Frieden & Pascal Witprächtiger sowie SUI-3 Walter Gschwendtner & Max Krebs. Die meteorologischen Bedingungen zeigten schon einige Tage vor dem Start hervorragend zu werden. In der Grundschicht eine Bisenlage (Nordostwind), welche Fahrten bis […]

weiterlesen...